Die wirtschaftlichen Veränderungen der letzten Jahre haben die Rahmenbedingungen für den Arbeitsmarkt spürbar verändert. Geprägt durch Globalisisierung und Internationalisierung, demographischen Anforderungen sowie strukturellen Veränderungen hat sich bereits heute in einigen wenigen Branchen ein spürbarer Fach- und Führungskräftemangel entwickelt. Dabei stehen vor allem kleine und mittlere Unternehmen in Deutschland vor besonderen Herausforderungen.

Mitarbeiter/innen – gesucht und nicht gefunden! Das ist schon jetzt aktuelles Erleben vieler kleinerer und mittlerer Unternehmen. Eine zentrale Herausforderung des jetzigen und künftigen Personalmanagements besteht darin, geeignete Mitarbeiter/innen zu identifizieren, zu gewinnen, zu entwickeln und an das Unternehmen zu binden. Die kurze Formel lautet: (Künftiger) Erfolg = Mitarbeiter finden x binden x fördern.

Denn niemand darf diese Entwicklungen bei der Suche nach den Fachkräften von morgen “verschlafen”. Deutschland hat alle Chancen den dargestellten Entwicklungen entgegenzuwirken und den bevorstehenden Wandel aktiv zu gestalten. Allerdings erfordert die Trendumkehr einen breiten Ansatz, der viele Hebel nutzt, alte Denkgewohnheiten aufbricht und neue Positionen besetzt.